Freitag, 19. April 2013

SCI Stop Motion Workshop Bern mit GAIA Kosovo und KIDSWEST Girls



KQYREM MU! Die Idee zu diesem Video.Clip ist in Verbindung zum Projekt Gleis70 1:1 kidswest.ch entstanden...


Für ihren Stop Motion Mini-Film hatten die drei Girls eine Projektidee im Kopf! Damit wollen sie Bezug auf ihre künstlerischen "Mode-Projekte" nehmen, die sie mit den Kunstschaffenden vom Gleis70  erarbeiten durften und nun damit eine eigenständige Idee weiterentwickeln wollen...
Links zum Projekt GLEIS 70 1:1 KIDSWEST.CH (Teile 1-3) Teil 2 Teil 3 
Siehe dazu die Fotos von Peter Radelfinger unten...

Der Stopp Motion Workshop "Kreiere deinen eigenen Mini-Film zum Thema Rassismus!" von SCI in der 3. Aktionswoche gegen Rassismus der Stadt Bern kam zum genau richtigen Zeitpunkt!

Leider wurde für unsere PROJEKT KIDSWEST.CH - AKTIONSEINGABE für die 3. Aktionswoche ein Finanzierungsbeitrag abgelehnt, weil unsere Eingabe das Thema die "GLEICHHEIT" aller Menschen beinhaltete. In einem Mondbild montierte Videoaufnahmen von Gesichtern & Aussagen von KidsWest befragten Passant_Innen, sollte die Individualität und gleichzeitige Gleichheit der Menschen in MONDGESICHTERN darstellen. An ein- bis zwei Orten im öffentlichen Raum in der Stadt Bern wollten wir diese FotoVideoAnimation auf Wände projizieren. Sie sollten schlicht mitteilen, dass es gleich ist welche Nationalität oder Hautfarbe wir Menschen haben oder welche Sprache wir sprechen!

Die Begründung zur Ablehnung lautete: Leider ist der Bezug zum Thema Rassismus in eurem Projekt nicht genügend deutlich, um das Thema Rassismus anzusprechen. Es gehe in der Aktionswoche eben genau auch darum, über die Ungleichheiten zu sprechen, die letztlich unseren Alltag prägen und immer wieder den kleinen Rassisten in jedem von uns zum Vorschein kommen lassen.

Ich bedauerte diesen Entscheid sehr, denn der Rahmen der Aktionswoche gegen Rassismus der Stadt Bern und die vielen Begegnungen mit unterschiedlichsten Menschen, Passant_Innen im öffentlichen Raum, ist für die Kids West eine grosse Herausforderung und gleichzeitig auch eine aktive Möglichkeit wo sie lernen, dass sie sich mit ihren Ideen, Themen und Anliegen in politische Diskurse einbringen können.

Also packte ich die Gelegenheit für einmal auf der anderen Seite, d. h., mit den Kids als "Konsumierende" an der Aktionswoche teilzunehmen. Aus den vielen tollen Angeboten passte der Stop Motion Mini-Film mit den SCI und GAIA Kosovo Leuten perfekt! S
pontan brachte ich die drei Girls mit einer Tasche voller Klamotten zu diesem Workshop in den Jugendtreff im Tscharnergut. Mit dem Mini-Film konnten sie also gleich 2 Fliegen, das "Modeprojekt i. R. v. Gleis70 1:1 kidswest" und ein "GegenRassismusProjekt" auf einen Streich klatschen! ;))


Der Video.Clip TAKE A LOOK AT ME! – LUEG MI A! – KQYREM MU! 
Lustig, aber auch Interessant an dieser Geschichte ist, dass die Girls in diesem Workshop mit den Leitenden zusammen einen Video.Clip realisierten, der auch das Thema vom "GLEICHSEIN" behandelt… ;) Und sie, die drei kidswest-Girls waren die einzigen Teilnehmenden an diesem Workshop… sie haben mir erzählt, dass die Leiter zu ihnen sagten, dass sie ihren Workshop gerettet haben... Und ich danke den Leiter_Innen herzlich, denn sie haben die Girls mit ihrem Mini-Film auch gerettet! ;))

Die Originalversion des SCI Mini-Films hier


Fotos von Peter Radelfinger
Klick auf Bild zeigt Vergrösserung




















Unterstützt von:
Paul Schiller Stiftung hier
Kultur Stadt Bern hier
Erziehungsdirektion des Kantons Bern hier


Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen