Freitag, 19. Januar 2018

Buch-Ausstellung in der IWM Mediothek Bern

Am Mi 28. Februar 2018 endet die Ausstellung mit einer Finissage und Lesung um 15 Uhr von Lukas Hartmann mit den Kindern.

35 Kinder zwischen 5 und 15 Jahren haben unter der Leitung von Meris Schüpbach und Lukas Hartmann eine Geschichte erfunden und illustriert. Das Ergebnis ist das eindrückliche Bilderbuch „Die Abenteuer der Prinzessin Ivana“. 




Die Kinder aus dem Projekt Kidswest haben alle einen Migrations- oder Flüchtlingshintergrund und treffen sich jeden Mittwoch im Kunstatelier Kasparstrasse in Bern West. In den intensiven Bildern und der Geschichte der abenteuerlichen Reise der Prinzessin Ivana widerspiegeln sich die Erlebnisse, die Lebensfreude und der Wunsch nach einer neuen Heimat der Kinder und Jugendlichen.


Sämtliche Originalbilder, ergänzt mit zusätzlichen Unterrichtsmaterialien zu den Themen Flucht und Asyl, sind aktuell in der Mediothek am Helvetiaplatz 2 ausgestellt. 



Am  28. Februar endet die Ausstellung mit einer Finissage. Dort können Sie sich von den aufgeweckten Kindern portraitieren lassen und bei der Lesung um 15 Uhr von Lukas Hartmann erleben, wie Ruhe einkehrt. „Nie war es so still, wie dann, wenn er vorlas“, sagt die Kidswest-Leiterin und Projektinitiantin Meris Schüpbach. Mit ihr können Sie sich vor Ort über den Projektverlauf unterhalten und viele Ideen für den Unterricht mitnehmen.

Link zur Veranstaltung hier

Das Buch ist im Stämpfli Verlag erschienen und kann in der Ausstellung sowie hier bezogen werden hier 


Für die Unterstützung der Buchproduktion "DIE ABENTEUER DER PRINZESSIN IVANA" danken wir herzlich:

Fondation Michèle Berset hier

die Mobiliar Versicherungen & Vorsorge hier

Stämpfli Verlag hier

Amt für Kultur Kanton Bern hier 

westwind BSS hier 

Burgergemeinde Bern hier

Stiftung B hier