Samstag, 29. September 2018

Dokumentarfilm ALICE IM SWITZERLAND...

...und die Kids von Bern West 


Es ist bald soweit!

Die Vorpremiere findet am FR 26.10.2018 von 18:30h - 20.30h im Kino ABC Bern statt.


Klick = Vergrösserung



Regie Philipp Eyer, Kamera Philipp Eyer, Mortaza Shahed, Shiwani Dagan

Mit einem offenen Gespräch mit dem Publikum, der Filmemacher Philipp Eyer ist anwesend.

Film mit: Ivana, Khalil, Muzamil, Mudasir, Shasime Osmani, Sheila Perchiacca, Rami Saleeby, Meris, Denise Ackermann, Chris Lévy, Hans Ulrich Glarner, Lukas Hartmann, Viviane Mörmann, Haus am Gern - Ruedi Steiner & Barbara Meyer Cesta, Heinrich Gartentor & Christine Clare, Carole Berset, Saimon Disko, Lukas Walther, Philipp Burkard, Katharina Altas

Die Kids: Abdiaziz, Abdirahman, Abubakar, Ahin Y, Ahin, Ahmed, Aidin, Akram, Ala, Ali, Alberta, Alec, Amir, Anna, Ariana, Argjend, Arsam, Asal, Aster, Aya, Aylen, Bimi, Elisa, Elsa, Erina, Erzana, Farhad, Fatima, Fatma, Fatma E, Feleg, Filimon, Fjolla, Hadise, Helen, Henos, Hind, Ibrahim, Ihab, Imesh, Jana, Khalil, Lyna, Mahdjya, Malva, Manpret, Marigona, Maya, Mehashini, Mike, Mohamed A, Mohamed G, Mohammed, Nalin, Pela, Randa, Rasul, Rebeka, Rim, Rona, Salem, Seim, Selina, Stella, Sumudu, Yoas, Yonathan, Zulfakar

Kurze Grussworte: Kidswest zusammen mit Philipp Eyer, Leiterin Public Affairs die Mobiliar Walther Weger Belinda, Co-Präsident Kulturvermittlung Schweiz Philipp Burkard, Literaturagentin und SP Stadträtin Bern Nord Katharina Altas. 

Zwei Live-Auftritte der Kids:
Sie tanzen die Tinguely Maschine und singen mit Saimon Disko zusammen den ’’KidsWestRap’’

Klick = Vergrösserung



Wir freuen uns sehr auf Ihren Besuch. 
Bitte vielseitig weitersagen.... Merci.


Philipp Eyer hier

Kino ABC hier



Für die Unterstützung von Kidswest 2018 danken wir:

die Mobiliar hier
Jubiläumsstiftung die Mobiliar hier 
Hansjörg Wyss Foundation hier
Fondation Michèle Berset
Stadt Bern BSS hier 
Kulturförderung Kanton Bern hier
Gesellschaft zu Mittellöwen hier
Warlomont-Anger-Stiftung hier








Dienstag, 25. September 2018

KIDSWEST im Museum für Kommunikation

Autofreier Sonntag 2018 von 10-18h im Kirchenfeld


Wir sind je nach Wetter draussen oder drinnen anzutreffen.
Die Kids spielen mit den BesucherInnen zusammen mit ihrer KleinKunstBox. 


Die KleinKunstBox hat 4 Spielseiten:

- 100 Schubladen – Sie werden mit Pantomime-Karten, Schnurspielen, Gräusch-Rätsel-Erraten und was den Kindern sonst noch zum Thema Stille einfällt gefüllt
- 1 SMS-Fenster, miteinander SIEBEN AUF EINEN STREICH Comics-Geschichten zeichnen
- 1 AktionsBox – Auf dem Tischli mit Bänkli und Stüheli werden Porträts gezeichnet oder ohne Musik getanzt
- 1 Kino Schuber – Mit dem Tablet werden die Interaktionen und das Geschehen rund um die KleinKunstBox gefilmt oder fotografiert und dann im Kino-Fenster miteinander geguckt

                                         Klick = Vergrösserung


Wir laden Sie herzlich ein uns beim Museum für Kommunikation zu besuchen und freuen uns sehr mit Ihnen zu spielen :))

Museum für Kommunikation hier



Für die Unterstützung von Kidswest 2018 danken wir:

die Mobiliar hier
Jubiläumsstiftung die Mobiliar hier 
Hansjörg Wyss Foundation hier
Fondation Michèle Berset
Stadt Bern BSS hier 
Kulturförderung Kanton Bern hier
Gesellschaft zu Mittellöwen hier
Warlomont-Anger-Stiftung hier






Montag, 24. September 2018

3. Art Science Night in der FHNW in Solothurn

Begegnungen mit Kunst und Technik


Zahlreiche Aktivitäten für Kinder und Erwachsene ermöglichen Begegnungen mit Phänomenen aus Kunst und Technik. Diesmal dreht sich alles rund um das Thema «Feuer, Wasser, Luft & Erde». Angebote der bildnerischen und technischen Gestaltung laden ein zum Zuschauen, Mitmachen, Lernen, Staunen, Entdecken, Spielen, Erproben und Erkennen. Gabriela Brütsch

Programm ASN der Pädagogischen Hochschule FHNW hier 


Die Kids waren mit dem Projekt SIEBEN AUF EINEN STREICH mit den BesucherInnen in Interaktion.

Klick = Vergrösserung


Der Anlass begann ab 17h. Ich fuhr also mit dem Auto zwei Mädels nach, die bis 17h in der Schule waren. Und dann konnte ich nur auf einen kurzen Sprung dort bleiben, weil eines der Kids hohes Fieber bekam und ich es nach Hause fuhr. Ich bin nun sehr gespannt was mir die Kids über ihre Erlebnisse erzählen, denn es hatte nebst unserem SIEBEN AUF EINEN STREICH Projekt ganz viele Möglichkeiten, wo sich die Kids kreativ austoben konnten. Zum Beispiel durften sie bei einer bunt gefüllten Kiste Objekte gestalten oder sich bei einem Haufen Tonerde beim Modellieren vergnügen oder auch einfach nur mit nackten Füssen darauf herumtrampeln... :)) So schön.






Das wars was ich bei meinem Blitzbesuch aufschnappen konnte, ein weiterer Bericht folgt also noch...

Pädagogische Hochschule FHNW hier 


Für die Unterstützung von Kidswest 2018 danken wir:

die Mobiliar hier
Jubiläumsstiftung die Mobiliar hier 
Hansjörg Wyss Foundation hier
Fondation Michèle Berset
Stadt Bern BSS hier 
Kulturförderung Kanton Bern hier
Gesellschaft zu Mittellöwen hier
Warlomont-Anger-Stiftung hier





Donnerstag, 20. September 2018

Wir waren auf dem Spielplatz Brünnen

Mit voller Lust spielten wir alle miteinander

Am letzten Mittwoch vor den Herbstferien haben wir mit den Kids unsere Blumenschalen beim westside besucht. Hier bei ihnen "zu Hause" sahen wir sie seit wir sie vom Helvetiaplatz zügelten das erste Mal. Ich staunte nicht schlecht, denn heute stehen sie nicht mehr am gleichen Platz, sie wurden nochmals näher zur Tramhaltestelle gezüglt :)) 







Danach kaufte Devi für alle Kids Glace-Cornets und genüsslich naschend schlenderten wir zum naheliegenden Spielplatz.


Die Kids genossen diesen Spielausflug in vollen Zügen.










Ahin und Hind kletterten lange vergnügt am Seilturm herum und kamen dabei ziemlich ins Schwitzten. Ich staunte nicht schlecht über ihre Ausdauer und ihre Kraft.








Und die Jungs wurden von Simon so richtig toll geschaukelt. Immer und immer wieder riefen sie nach mehr. Simon hatte selbst viel Spass dabei, so gut. Lieber er als ich dachte ich, denn das braucht mega viel Kraft. 


Wir hatten alle viel Spass miteinander und Denise brachte auch ein Zvieri mit, Kinder haben doch immer Hunger. Kurz vor 18h machten wir uns zufrieden wieder auf den Weg zurück ins Atelier.


Für die Unterstützung von Kidswest 2018 danken wir:

die Mobiliar hier
Jubiläumsstiftung die Mobiliar hier 
Hansjörg Wyss Foundation hier
Fondation Michèle Berset
Stadt Bern BSS hier 
Kulturförderung Kanton Bern hier

Gesellschaft zu Mittellöwen hier
Warlomont-Anger-Stiftung hier