Freitag, 15. Juni 2018

Michael Spahr im ZelgAtelier

Geschichtenerzähler und Medienkünstler

Klick = Vergrösserung



Er erzählt mit seinen Videos Filmausschnitte von “Bümpliz – ein Tag in der urbanen Schweiz”, “Pimpolis”, “Globocity”, “Squatopia” u.a., warum er am liebsten im Wilden Westen von Bern wohnt und arbeitet. Danach diskutieren wir über das Recht auf Stadt und die Schönheit von Bümpliz & Bethlehem.

Mehr Infos über das ZelgAtelier hier 

Michael Spahr hier


Start-Programm 2018

Zeitfenster bis Juni

Anlass: Je ab 18h ca. ¾h Erzählen und Austausch, Video(s) zeigen..., ½ h Apéro

Kontakt: Devi Oedipe - devi.oedipe@kidswest.ch

Eintritt frei / Kollekte



FR 22. Juni 19h Denise Ackermann (Freischaffende Objekt-, Installations- & Performancekünstlerin)
Seit Januar 2018 leitet sie das Kidswest. Made in China - interaktives Objekt der Künstlerin trifft auf Perspektivenwechsel mit und über Kidswest. Treten Sie mit ihr in eine spannende Interaktion und werden Sie Teil des neuen Projekts mit den Kidswest Kindern.

MO 25. Juni 18h Stephanie Schär – futurina  – Angebote für Kinder ab 4 Jahren und deren Familien & Jugendliche in den Quartieren Untermatt, Stöckacker und Schwabgut. “Das Quartier als Lernort, wo Kinder und Jugendliche sich gut und gesund entwickeln können”- das ist die Vision von futurina, der Bildungslandschaft Bern-West.

DO 28. Juni 18h Rami Saleeby – Syrischer Theater Dramaturg
«Brave» – Performance in Interaktion mit dem Publikum
“ I am not crazy. I'm just a person like anyone of you but sometimes life drive you to be a stronger person and a worse person “  Die Aufführung wird in Englisch sein.




Für die Unterstützung von Kidswest 2018 danken wir:

Jubiläumsstiftung die Mobiliar hier 
Fondation Michèle Berset
Amt für Kultur Kanton Bern hier
Hansjörg Wyss
Stadt Bern BSS hier 
Kanton Bern hier
Gesellschaft zu Mittellöwen hier
Warlomont-Anger-Stiftung hier









Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen